Urlaubsparadies Usedom - Freizeittipps


Strand & Meer

Genießen Sie den 70 m breiten und 40 km langen, feinsandigen Ostseestrand sowie die 12 km lange Strandpromenade. 

 

Tipp: Auch in der kühleren Jahreszeit ist Usedom eine Reise wert. Einsame Strände, ein kühler, um die Ohren wehender Wind und das Rauschen des Meeres erzeugen einen ganz besonderen Charme.

Flora & Fauna

Die Sonneninsel Usedom empfängt sie mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Grüne Alleen, vermoorte Niederungen und Salzwiesen – ein Eldorado für alle Natur­- und Fotoliebhaber!

 

1999 wurde die gesamte Insel zum Naturpark Insel Usedom erklärt.  

 

 

Aktiv sein

Erkunden Sie die Insel auf dem gut ausgebauten Wander- und Radwandernetz. Auch in der Hochsaison finden Sie hier Ruhe & Abgeschiedenheit. Beliebt für eine Radtour ins Usedomer Achterland sind die Holländerwindmühle in Benz und die Bockwindmühle in Pudagla.

 

 


Ausflugsziele auf der Insel

Besuchen Sie die längste Seebrücke Deutschlands in Heringsdorf und die Seebrücke in Ahlbeck (Drehort für Loriots „Pappa Ante Portas“). In Heringsdorf finden Sie den größten Strandkorb der Welt.

 

Sandskulpturenfestival: Jedes Jahr werden etwa 9500 Kubikmeter Sand verwendet, um im Rahmen des in Ahlbeck stattfindenden Festivals filigrane Figuren und Skulpturen entstehen zu lassen.

 

Sternwarte Usedom: Nachtschwärmer genießen hier bei klarem Himmel beste Sicht aufs Weltall. Zudem ist die Insel ein idealer Treffpunkt für Astro-Fotografen.

 

Phänomenta: Physik kann faszinierend sein! Mit allen Sinnen lassen sich etwa 300 physikalische Phänomene in Peenemünde erfahren.

 

Historisch-Technisches Museum Peenemünde: Eine aufschlussreiche Ausstellung bietet Peenemünde, der Geburtsort der modernen Raketentechnologie und Raumfahrt. Bevor deutsche Wissenschaftler in die USA abwanderten und dort das Raumfahrtprogramm der Nasa entwickelten, wurden hier auf Usedom erste erfolgreiche Raketentests gemacht.

 

Haus auf dem Kopf: Die Welt anders herum entdecken? Das geht in dem ganzjährig geöffneten, durchaus ungewöhnlichen Bau in Trassenheide.

 

Schmetterlingsfarm: In Trassenheide erwartet Sie die größte Schmetterlingsfarm Europas. Hier tummeln sich neben tropischen Pflanzen interessante Raupen, Puppen und wunderschöne Schmetterlinge sowie zahlreiche Insekten im Höhleninsektarium.

 

Karls Erlebnisdorf: Eine Vielzahl an Attraktionen erwartet Sie im ganzjährig geöffneten Freizeitpark in Koserow. Neben einer Ausgrabungsstätte können sich Gäste im Goldschürfen ausprobieren, sich im Garten verirren und vieles mehr.

 

Tauchgondel: 4,5 Meter hinab ins Meer geht´s mit der Tauuchgondel in Zinnowitz. Beim 40 minütigen Tauchgang erhalten Besucher einen Einblick in den Lebensraum der Ostsee.

 

Über das ganze Jahr hinweg kommen Kunst- und Kulturliebhaber voll auf ihre Kosten.